Dieses Projekt hat zum Ziel, alle Interessengruppen des Fußballs wie Fans, Clubs, Spieler, nationale Ligen, Nationalverbände, Medien, TV-Stationen und andere kommerzielle Partner über die Rolle der nationalen Ligen als Lebenselixier des Spiels und die Chancen der Reform der UEFA-Klubwettbewerbe (UCC) ab 2024 zu informieren, zu sensibilisieren und sie zu mobilisieren.
MANIFESTO
WIR SIND Die Stimme der europäischen Fußballligen.

Jede Woche bieten wir den Fans und der großen Fußball-Community mehr als 450 Spiele auf Klub-Ebene. So fördern wir Freude am Fußball und die Leidenschaft der Fans für ihr Lieblingsteam in ihrem Bewerb.

Unser Ziel ist es, die Wettbewerbsbalance in den Profiligen zu erhalten und zu verbessern – zum Wohle des Fußballs, der Spieler, der Fans und der Klubs.

 

Wir glauben, dass alle unsere Klubs, nicht nur einige wenige, die Möglichkeit haben müssen, auf höchster Ebene ihr Können unter Beweis zu stellen.

Wir haben die Verantwortung, diesen Traum und dieses Ziel für unsere Klubs und unsere Fans am Leben zu erhalten.

WIR STEHEN FÜR
GOOD GOVERNANCE SPORTING MERIT SOLIDARITY

Die Einführung von Good Governance -Prinzipien im Fußball, um das Ansehen unseres Sports zu bewahren und weiter zu verbessern.

Sportliche Verdienste und sportliche Leistungen als entscheidende Faktoren für Sieg oder Niederlage, wobei überraschende Ergebnisse möglich sind und die Begeisterung und Leidenschaft der Fans auf einem möglichen Triumph ihres Teams gründen.

Das Solidaritätsprinzip, ein finanziell nachhaltiges Umfeld mit einer gerechteren Verteilung der finanziellen Ressourcen ist ein wesentliches Werkzeug, um die Elite-Bewerbe für eine möglichst große Anzahl an Verbänden und Klubs zu öffnen. Das fördert die Entwicklung des Fußballs auf Breitensport- und Jugend-Ebene.